Link zur Startseite   


1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1949
1950-1959
1970-1979
1980-1989
1990-1999

2000-2009
2010-2019
2020-2029
2030-2039
2040-2049
2050-2059
2060-2069
2070-2079
2080-2089
2090-2099

Portraitbild des Komponisten Italo Montemezzi
1875 Vigasio - 1952 Vigasio

GIOVANNI GALLURESE

Johannes der Gallurese
komp. 1901/02 als Einakter (Teilnahme am letzten, nun erstmals "internationalen Wettbewerb" für einaktige Opern im April 1902)
UA 1905 Torino / Turin (3 Akte)
Libretto / Word-book: Francesco D'Angelantonio
»melodramma / Melodram«
Verismo

Hörbeispiele: 96 kbit/s, MP3
c.1968
Dir.: N.N. - RAI Orch
G.Poggi (Giovanni), F.Cavalli (Maria), E.Pasquero (ragazzo)
Akt I
Introduzione e ragazzo & Giovanni —› Oh, con che calma eterna... Hoerbeispiel - Giovanni Gallurese - Oh, con che calma eterna 8:25 Min (auch www.youtube.com)
Maria —› Sorge l'aurora... (auch: Sorge Aurora...) Hoerbeispiel - Giovanni Gallurese - Sorge Aurora 4:26 Min
Akt II
Akt III
Giovanni & Maria —› O l'amore, o la morte ultimo instante!... Hoerbeispiel - Giovanni Gallurese - O l'amore 6:02 Min

Rolle / Charakter

Giovanni Gallurese [Tenor]
Johannes der Gallurese:
Ein sardischer Patriot und Bandit
— La Gallura (Gadd¨ra in gallurese, Cadd¨ra in sardo) ist eine historische und geografische Region auf Sardinien.
http://it.wikipedia.org

Maria [Sopran]
Eine junge Sardin

Nuvis [Bass]
Ein alter Müller
Vater von Maria

Rivegas [Bariton]
Ein spanischer Militarist aus Katalonien

Bastiano [Tenor]
Sebastian:
Begleiter von Johannes

Un ufficiale spagnolo [Bariton]
Ein spanischer Offizier

José [Bariton]
Joseph:
Ein Handlanger von Rivegas

Tropéa [Bariton]
Ein Handlanger von Rivegas

Don Pasquale [Bass]
Ein Wirt

Un ragazzo [Knabensopran oder Alt]
Ein Junge

Hintergrund / Background

Vorlage:
Romanvorlage
Die Romanvorlage stammt von dem Schriftsteller und Rechtsanwalt Carlo Brundo aus Cagliari - "Giovanni Gallurese", der Bandit aus Lungoni, der Burgvogt wurde. Die Charaktäre aus dem Jahre 1870 wurde zu einer historischen Fiktion und bereits in einer Neuauflage der Serie źSardinien: Liebe und Schlachten« neu ver÷ffentlicht. Johannes war ursprünglich in Diensten der Burg gewesen, bevor er zum Führer gegen die spanischen Besetzer der Insel wurde, und der Turm ist auch heute noch am Stadtrand von Santa Teresa Gallura (Lung˛ni in gallurese, Lungone in sardo, Lung¨n in bonifacino, L¨ngoni o Santa Tiresa in corso, Santa TrŔisa in piemontese) zu sehen.

Handlung:
Szenenbild aus Akt IIDie Oper spielt Mitte des 17.Jahrhunderts in dem Dorf Osilo im Norden Sardiniens, wńhrend der spanischen Besetzung der Insel. Der Protagonist ist Giovanni Gallurese, ein junger Patriot, der mit einer Bande von Gesetzlosen die Konfrontation mit den Eindringlen sucht. "Gallura" ist eine historische Region und obwohl die Bezeichnung im Libretto nicht auftaucht, so ist sie doch in der Person des "Giovanni Gallurese" verewigt und hatte sein Äquivalent mit dem Namen "Juan el cßntabro / Johannes aus Kantabrien" oder "Juan el vasco / Johannes der Baske".

Abkürzungen / Abbreviations


Link zum Seitenanfang  Zuletzt überarbeitet am: 29.03.2014  
©
ES&DF